Esoterischer Schmuck

Esoterischer Schmuck

Esoterischer Schmuck

 

Schmuck-Pretiosen

"Schmuck ist ebenso zeitlos wie die wahre Liebe".

Oft ist es die Erinnerung, die den kostbaren Augenblick des Glücks mit einem geschätzten Schmuckstück verbindet. Aus welchem Werkstoff, mit welchen Formen und welcher Farbe? Erlesener Schmuck ist oft eine Frage des Impulses - wie die wahre Liebe.

Alle Schmuckstücke sind, wenn nicht anders bezeichnet, aus 925er Silber.


Ägyptischer Schmuck

Ägyptischer Schmuck

 

Om

Das Om wird als die Keim- oder die Ursilbe der Schöpfung betrachtet, der Moment, in dem der Atem zum Wort wird. Ein Laut, der keiner Sprache angehört und vor allen Sprachen war. Sein Klang ist so stark, daß seine Wiederholung zu tiefer Meditation und Erkenntnis führen kann. Das Om schafft Ruhe und tiefen Frieden.

Ankh

Das Ankh ist das Symbol des Lebens und der Verbindung von Urkraft und Licht, Symbol auch für die Vereinigung des Männlichen und Weiblichen. Das Ankh ist ein archaisches Schutzzeichen und soll den Träger mit Lebenskraft füllen und ihn vor negativen Kräften schützen.

 

In der Hochkultur des alten Ägyptens finden wir viele Hyroglyphen und Symbole mit tiefer Bedeutung. Wir freuen uns Ihnen hier einige davon vorstellen zu dürfen.
Chakra-Schmuck

Chakra-Schmuck

 

Chakraschmuck

Wunderschön gearbeiteter Chakraschmuck.

Die sieben Chakren sind Energie-Zentren in unserem Körper welche uns mit unseren feinstofflichen Körpern verbinden und in denen sich Energie verdichtet. Jedes Chakra hat einen ihm eigenen Ent­sprechungsbereich, der sich gleichermaßen auf unsere körperliche Verfassung und unser geistigseelisches Befinden erstreckt.

OM & Sterne

OM & Sterne

 

OM & Sterne

Pentagramm (Fünfstern)
Symbolisiert den aufrecht stehenden Menschen, sowie die Harmonie der fünf Elemente: Feuer, Wasser, Luft, Erde, Äther. Eines der ältesten Kraft -und Schutzsymbole, vitalisiert und stärkt die Aura.


Hexagramm (Sechsstern)
Auch als Siegel Salomons bekannt. Es zeigt das nach oben aufsteigende geistige, männliche Dreieck harmonisch verknüpft mit dem nach unten sinkenden materiellen, weiblichen Dreieck. Symbolisiert daher auch die Energie des Herzens, da in unserem Herzen Geist und Materie verbunden sind. Harmonisiert und gleicht aus.

Heptagramm (Siebenstern)

Der Stern der Liebe und der Harmonie der sieben Welten, Planeten, Töne, Farben, Strahlen etc. Ein besonderes Amulett auch unserer Herrin der Sterne.

Om

Das Om wird als die Keim- oder die Ursilbe der Schöpfung betrachtet, der Moment, in dem der Atem zum Wort wird. Ein Laut, der keiner Sprache angehört und vor allen Sprachen war. Sein Klang ist so stark, dass seine Wiederholung zu tiefer Meditation und Erkenntnis führen kann. Das Om schafft Ruhe und tiefen Frieden.

Engelchen

Engelchen

 

Engel sind unsere Helfer und Botschafter zwischen den Welten.

Sie unterstützen uns darin, den Kontakt zu den geistigen, lichten Sphären herzustellen und zu halten. Sie sind uns in vielen Situationen Stütze und Halt, und werden nie müde, uns zur Seite zu stehen.

Engelschmuck erinnert uns an die Gegenwart unserer lichten Helfer und daran, daß wir niemals alleine sind.

Göttinnen-Schmuck

Göttinnen-Schmuck

 

Schmuck zur Ehrung der Göttin in uns

Der weibliche Aspekt der Schöpfung ist eine machtvolle, schöpferische Kraft. Für viele Tausende von Jahren dominierte die strukturgebende, liniear ausgerichtete männliche Energie die menschlichen Geschicke der Welt. Doch die Göttin läßt sich nicht für immer und nicht über alle Maßen begrenzen und verletzen. Sie sucht sich ihre Wege, und seien es die chaotischen, zerstörerischen, um das Gleichgewicht der Kräfte wiederherzustellen. Und dabei ist sie auch die Liebe, Fruchtbarkeit, Hingabe und herzliche Intelligenz. Sie ist das heilige Leben, das sich seiner Verbundenheit mit allem bewußt ist.

Keltischer Schmuck

Keltischer Schmuck

 

Keltischer Schmuck

Die Ornamentik der Kelten benutzt vor allem zwei Stilelemente: Spiralen und Verschlingungen. Die Spirale steht immer für die Bewegung von Geist und Energie. Verschlingungen symbolisieren das pflanzliche Wachstum, sowie die Verirrungen der Sterblichen auf dem Weg zum Licht der Weisheit. Kein Weg auf Erden ist gerade. Alle Pfade sind verschlungen, so wie das Wasser fließt und die Pflanzen gedeihen. Aber nur so lernen wir. Dies ist der keltische Weg.

Kraft der Sterne

Kraft der Sterne

 

Pentagramm (Fünfstern)

Symbolisiert den aufrecht stehenden Menschen, sowie die Harmonie der fünf Elemente: Feuer, Wasser, Luft, Erde, Äther. Eines der ältesten Kraft- und Schutzsymbole, vitalisiert und stärkt die Aura.

Heptagramm (Siebenstern)

Der Stern der Liebe und der Harmonie der sieben Welten, Planeten, Töne, Farben, Strahlen etc. Ein besonderes Amulett auch unserer Herrin der Sterne.

Hexagramm (Sechsstern)

Auch als Siegel Salomons bekannt. Es zeigt das nach oben aufsteigende geistige, männliche Dreieck harmonisch verknüpft mit dem nach unten sinkenden materiellen, weiblichen Dreieck. Symbolisiert daher auch die Energie des Herzens, da in unserem Herzen Geist und Materie verbunden sind. Harmonisiert und gleicht aus.

Enneagramm (Neunstern)

Das Enneagramm ist ein sehr altes Symbol für eine Selbsterkennnislehre. Seine neun Spitzen stehen für sämtliche Möglichkeiten menschlicher Charaktere. Der innere und äußere Kreis vervollkommnen die Harmonie im Innen und im Außen durch das Annehmen von allem, was ist.

Kristall-Schmuck

Kristall-Schmuck

 

Wunderschön gearbeiteter Kristallschmuck

 

Das Bergkristall-Medaillon

- ein Schutzschild

- Das Dreiecks-Medaillon ist aus reinem Bergkristall und trägt das heilige geometrische Symbol des sechseckigen Davidsterns. Innerhalb des Kristalldreiecks befindet sich ein zweites Dreieck auf der Rückseite des Medaillons, das mit der Spitze nach oben zeigt (in Richtung der Augen) und etwa ein Viertel der Größe des Anhängers hat. Ein drittes Dreieck auf der Vorderseite zeigt mit der Spitze nach unten (und bildet mit einem Vierten, dessen Spitze nach oben zeigt, einen sechseckigen Stern). Unser höheres Selbst (die Seele) arbeitet mit Symbolen. Diese Dreiecke sprechen die innere Wahrheit der Dreiheit von Körper, Geist und Seele an. Die oberste Spitze des Kristalls ist dem Körper zugeordnet, die nächste dem Geist, dem Zusammenwirken des höheren Selbst mit dem physischen Körper und die dritte Ecke symbolisiert die Seele, den Spirit. Sowohl in der esoterischen als auch in der christlichen Philosophie finden wir Elemente der Dreieinigkeit, Einheit, Dreiheit. Die zwei kleinen Dreiecke auf der Vorderseite stellen jedes eine dreidimensionale Pyramide, ein Tetrahedron dar. Es ist das Symbol für Wasser, dessen molekulare Struktur auch ein Tetrahedron ist. Wie oben so unten. Wenn man das Medaillon umdreht, findet man eine umgekehrte Pyramide. Das ergibt ein Gleichgewicht der Kräfte. Das große Kristall-Dreieck ist als räumliche Pyramide geformt, so daß die Energie in eine Richtung geleitet wird und ein energetisches Schutzfeld um den Körper bildet. Die Basis des Dreiecks wirkt als Stabilisator in die andere Richtung.

Kupferarmreifen

Kupferarmreifen

 

Armreifen aus Kupfer und Messing

Kupfer ist ein besonderes unter den Metallen - es ist in seinen alchemistischen Eigenschaften dasjenige Metall, das dem Gold am nächsten kommt.

Die positive Wirkung von Kupfer wurde noch vor wenigen Jahrzehnten sehr häufig für Pflanzen benützt, indem man dem Gießwasser über Nacht einen Kupferpfennig zufügte. (In neuerer Zeit funktioniert das leider nur eingeschränkt, da unsere heutigen Cents aus Kostengründen nur noch zu einem geringen Anteil aus Kupfer bestehen.) Über Nacht gingen Bestandteile des Kupfers ins Wasser über und die Pflanzen erfuhren so eine stärkende Wirkung.

Ebenso ist es in bestimmten Teilen der Erde üblich, Trinkwasser über Nacht in Kupfergefäßen aufzubewahren.

Spiralen

Spiralen

 

Labyrinthe

Das Labyrinth erinnert uns an die Gefangenheit unserer geistigen Fähigkeiten im natürlichen Prozess der Schöpfung und an die konsequente Notwendigkeit, einen Weg zurück zum Zentrum, zurück zum Sein, zu finden.

Spiralen

Die Spirale ist ein dynamisches Symbol für die Lebenskraft des Kosmos und Mikrokosmos. Sie steht für Entwicklung, Wachstum und Ausdehnung. Überall in der Natur sind Spiralen zu finden z.B. als Galaxien, Wasserstrudel oder Wirbelwinde. Die "yogische Schlange", bekannt als "Kundalini", befindet sich im Wurzelchakra des Menschen und wartet spiralförmig eingerollt auf ihre Befreiung, damit sie zu ihrer vollen Kraft aufsteigen kann.

Magnetschmuck

Magnetschmuck

 

Magnete werden schon seit Tausenden von Jahren zum Ausbalancieren der körperlichen Energien benutzt. Im alten Ägypten war die Wirkung von Magneten wohlbekannt - man sagt, Kleopatra hätte sich des nachts immer einen Magnet auf die Stirn gebunden, um ihr jugendliches Aussehen zu erhalten. Heute ist die Wirkung von Magnetfeldern und deren Einfluss auf das körperliche Wohlbefinden allseits bekannt. Unsere Mutter Erde umgibt uns beschützend durch ihr natürliches Magnetfeld. Dieses konstante Magnetfeld ist für alle Lebewesen gerade zu
lebensnotwendig. Es energetisiert und stabilisiert die biomagnetische Aura, die unseren menschlichen Körper ständig umgibt. Durch steigenden Elektrosmog durch Handys, Elektrizität, Mikrowelle etc. wird das Magnetfeld des Menschen immer stärker negativ beeinflusst. Warum also nicht mit kleinen einfachen Hilfsmitteln unser Magnetfeld schützen, regenerieren und stärken?

Verbinden Sie das Nützliche mit dem Schönen.
Bezaubernde, hochmoderne Armbänder mit eingearbeiteten Magneten und einem "Stimmungsstein". So können Sie ein modernes Armband tragen und gleichzeitig den bioenergetischen Effekt der Magnete nutzen und Ihre Stimmung überprüfen, da der "Stimmungstein" je nach Gefühlslage des Trägers die Farbe wechselt:

- Dunkelblau: glücklich, romantisch, leidenschaftlich
- Blau: ruhig, entspannt
- Blau-Grün: etwas entspannt
- Grün: neutral
- Gelb: unruhig, ängstlich
- Grau: sehr nervös, besorgt
- Schwarz: angespannt, gestresst


Alle Armbänder haben mehrere Magnetkügelchen zu je 800 Gauss und werden mit einer ausführlichen Beschreibung geliefert.

Atlantisring & Klangkugeln

Atlantisring & Klangkugeln

 

Ring der Schützer

Das Original dieses Ringes soll der Legende nach vor tausenden von Jahren von Atlantern gefertigt worden sein. Es heißt, die regelmäßigen, geometrischen Zeichen stellen eine absolut harmonische Anordnung dar, die sogenannte "Formwellen" aussenden, die eine Barriere gegen alles bilden, was die Schwingungsbalance seines Trägers zu stören droht.
So soll der Ring vor Gefahren jeder Art, vor Unfällen, vor negativer Energie und übelwollenden Absichten anderer schützen. Außerdem sollen die mentalen und höhergeistigen Fähigkeiten seines Besitzers verstärkt werden.
Die Wirksamkeit des Ringes scheint dabei nicht vom Glauben des Trägers oder von seinem Material abzuhängen, sondern allein von der Anordnung seiner geometrischen Symbole.

Er kann am Tage an der rechten, bei Nacht an der linken Hand getragen werden. Allgemein wirkt er an der linken Hand eher behütend, an der rechten eher kraftverstärkend. Seine Wirkung ist dabei sehr persönlich, weswegen er niemals verliehen oder verschenkt werden sollte, nachdem er bereits getragen wurde. Der Ring der Schützer ist ein Abbild eines der ältesten Geheimnisse der Welt.

Transformations-Schmuck

Transformations-Schmuck

 

Schmuck in Zeiten der Transformation

Wie Sie sicher wissen, befindet sich unser Planet Erde in diesen Jahren in einem Prozeß der Transformation und des Aufstiegs.

Die Produkte von Berk Esoterik sind dafür erschaffen, uns besonders in dieser Zeit unterstützend und begleitend zur Seite zu stehen und uns dabei zu helfen, die neuen Energien der Einheit zu integrieren.

So auch unsere Schmuckstücke: Allesamt kreiert von inspirierten Seelen und umgesetzt in Liebe, Hingabe und Schönheit bieten sie uns die sanften Kräfte ihrer Formen und Steine an.

Kommen Sie mit auf unsere Reise in die ewige Gegenwart ...

Mutter Erde

Mutter Erde

 

Falling Leaves

Dieses elegante Schmuckstück mit vielen Peridotsteinchen kann eine große Hilfe in unseren starken Umbruchzeiten sein. Stirb und werde - Ende und Neubeginn. Nur durch Loslassen kann Neues entstehen. Der Peridot wirkt dabei wie Balsam für die Seele und hilft Umbrüche besser zu verkraften.

 

Zarte Schmetterlinge

Nach langer Reise erhebt sich der Schmetterling aus seinem steifen, dunklen Kokon und entschwebt zauberhaft zart in die Lüfte. Kein anderes Wesen steht so stark für Transformation und Freiheit. Manchmal müssen auch wir unseren Kokon durchbrechen um frei und selbstbestimmt leben zu können.

Lebensbaum Anhänger

Um den Baum ranken sich Mythen in vielen Kulturen, vor allem auch bei den Kelten. Ein Lebensbaum steht für die Kraft und Verbundenheit mit der Natur.
Die Wurzeln, die uns aus der Erde nähren und die Äste und Blätter, die wir gen Himmel strecken um Licht und Energie zu tanken. Dadurch entsteht die Verbindung zwischen "Oben" und "Unten", die uns ausbalanciert.